Thomas von Kempen
Autor*innenporträt

Thomas von Kempen

Thomas von Kempen (1379/80 - 1471), der bedeutendste spätmittelalterliche Mystiker und Hauptvertreter der Frömmigkeitsbewegung der Devotio moderna, hatmit seiner Nachfolge Christi das nach der Bibel am weitesten verbreitete christliche Buch verfasst. Es will dem Menschen, der auf Erden ein Fremder auf Wanderschaft ist, bei seiner Suche nach Jesus Christus Hilfe und Orientierung bieten. Thomas von Kempen ist der meistgelesene Schriftsteller des späten Mittelalters.

Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.