Unsere Neuerscheinungen im Dezember

Dezember Neuerscheinungen

Bis Weihnachten sind es zwar noch ein paar Wochen, aber ein Päckchen durften wir heute schon aufmachen: Unsere Neuzugänge im Dezember versprechen viele spannende, ergreifende und amüsante Schmökerstunden … Oh, du fröhliche Lesezeit!

Bestseller im neuen Format

»Dieses Buch ist eins der bezauberndsten Bücher, die ich je in der Hand hatte,« sagte Loki Schmidt über ›Vom Glück, mit der Natur zu leben‹. Das liebevoll gestaltete Tagebuch der Buchillustratorin Edith Holden gibt es jetzt als wertiges Hardcover! Patrick Modianos Bestseller ›Im Café der verlorenen Jugend‹ entführt in die
wehmütig-schöne Atmosphäre des Paris der Sechziger Jahre – jetzt als Taschenbuch erhältlich.

[dtv_titelliste titel=“28027,14274″ sortierung=“manuell“]

Perlen der internationalen Gegenwartsliteratur

Vlada Urosevics ›Meine Cousine Emilia‹ öffnet die Türen zum verborgenen Reich der Phantasie. Richard Fords ›Der Sportreporter‹ begleitet einen modernen amerikanischen Helden bei seiner Flucht in die Durchschnittlichkeit. Und Elena Gorokhovas ›Goodbye Leningrad‹ wagt mit der 20-jährigen Lena den Ausbruch aus ihrem Leben in einem sowjetischen Wohnblock.

[dtv_titelliste titel=“24996,14271,14273″ sortierung=“manuell“]

Wissen und guter Rat

Mit 60 noch mal in die Ferne? Eva Goris und Michaela Hansen zeigen in ›Als Granny Aupair in die Welt‹, wie es geht. Warum Nostalgie uns glücklich macht, untersucht Daniel Rettig in ›Die gute alte Zeit‹. Und Tilman Spengler eröffnet in ›Haben Sie das wiklich alles im Kopf‹ einen neuen Blick auf Klassiker der Weltliteratur.

[dtv_titelliste titel=“26007,26013,28026″ sortierung=“manuell“]

Zum Schmökern und Schwelgen

Birgit Hasselbuschs ›Sechs Richtige und eine Falsche‹ ist ein ebenso warmherziges wie witziges Lotto-Märchen. In Hans Kruppas ›Valentina sucht das Glück‹ geht es um den einen Augen-Blick, der alles verändern kann.

[dtv_titelliste titel=“24991,21478″ sortierung=“manuell“]

Starke Frauen der Geschichte

In ›Die Prophezeiung der Nonne‹ von Nancy Bilyeau stellt sich eine einstige Klosternovizin in den Wirren der englischen Reformation den mächtigsten Männern ihrer Zeit entgegen. In ›Immerwahr‹ lässt Sabine Friedrich das tragische Schicksal der Chemikerin Clara Immerwahr lebendig werden.

[dtv_titelliste titel=“24990,21488″ sortierung=“manuell“]

Ein Thriller aus ungewöhnlicher Perspektive

Nach einem schrecklichen Unglück an der Schule ihrer Kinder liegt Grace Covey im Koma. An ihrem Bett sitzt ihr Mann Michael, den sie zwar hören und sehen kann, doch mitteilen kann sie sich ihm nicht … ›Außer sich‹ von Rosamund Lupton ist gleichzeitig atemberaudender Thriller und berührende Familiengeschichte.  

[dtv_titelliste titel=“21479″ sortierung=“manuell“]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.