Autor*innenporträt

Julia Wadhawan

Julia Wadhawan, geboren 1987, lebt in Hamburg. Sie arbeitet als freie Journalistin u.a. für ›Die Zeit‹, ›Spiegel‹ und ›Deutschlandfunk Nova‹, vor allem zu Digitalisierung, sozialer Gerechtigkeit, Entwicklungspolitik – und Indien. Von dort berichtet sie über Politik und Gesellschaft. Julia Wadhawan wurde u.a. als Fachjournalistin des Jahres ausgezeichnet und war Medienbotschafterin im deutsch-indischen Austauschprogramm der Robert Bosch Stiftung.

Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

Veranstaltungen & Medientermine

Veranstaltung

Julia Wadhawan präsentiert "Sag mir nicht, wer ich bin. Über die Sehnsucht nach Identität und die Freiheit, nirgends hineinzupassen"

Eine Veranstaltung im Rahmen der "Langen Nacht der Literatur".

02.09.2023
16:00 Uhr (CEST)
Frauen*bildungszentrum DENKtRÄUME
Grindelallee 43 ∙ Haus C
20146 Hamburg